The Hepworth Wakefield – 2011

Projektdaten

Auftraggeber: Wood-Mitchell Joinery
Leistung: Beratung, Planung, Produktion, Installation
Gestaltung: David Chipperfield Architects
Ort: The Hepworth Wakefield, Wakefield, England
Jahr: 2011
Volumen: 106.000 £
Fläche: 130 qm

Beschreibung

Eine umfangreiche Schenkung der Familie Hepworth an die Wakefield Art Gallery war der Anlass für den Bau des mit 5.200 Quadratmetern größten Sammlungsmuseums, das in den letzten 50 Jahren in Großbritannien entstanden ist. In der Galerie „Hepworth at Work“ werden im Obergeschoss des Museumsbaus, das dem Arbeitsprozess der Bildhauerin Barbara Hepworth (1903–1975) gewidmet ist, ihre Modelle, Skulpturen und Werkzeuge in fünf Vitrinen – einer Pult-, drei Wand- und einer Hochvitrine – präsentiert.

Nach dem Neuen Museum in Berlin fand die erfolgreiche Zusammenarbeit der museumstechnik berlin mit David Chipperfield Architekten bei The Hepworth Wakefield ihre Fortsetzung.