Madrid Video

Museo Arqueológico Nacional in Madrid – 2012

Projektdaten

Auftraggeber: UTE Acciona-Emtpy MAN, Museo Arqueológico Nacional Madrid
Leistung: Beratung, Planung, Produktion, Installation
Gestaltung: Juan Pablo Rodríguez Frade, UTE Acciona-Emtpy.MAN, Madrid
Ort: Museo Arqueológico Nacional Madrid
Jahr: 1. Bauabschnitt 2012 / 2. Bauabschnitt 2013
Volumen: 2.270.000 €
Fläche: 1. BA 1.700 qm / 2. BA 3.000 qm

Beschreibung

Das 1867 gegründete Archäologische Nationalmuseum Madrid sieht bis zum Herbst 2013 einer umfassenden baulichen Modernisierung und Revitalisierung der Sammlungspräsentation entgegen. Die zurückhaltende, zeitlose Ausstellungs-Architektur wurde als flexibles System gestaltet, das die Aufmerksamkeit des Besuchers auf die Objekte lenkt. In zwei Bauabschnitten wurden die Ägyptische, die Griechische sowie die Numismatische Abteilung neu gestaltet. Die museumstechnik berlin plante und produzierte hierfür 250 Stand- und Tischvitrinen mit integrierter Beleuchtung, passiver Klimatisierung und unterschiedlichen Sonderbauten mit eigens dafür entwickelten Einheiten der aktiven Schadstofffilterung.