Etihad Museum Dubai – 2016

Projektdaten

Auftraggeber: Empty SL, Madrid
Leistung: Planung, Produktion, Installation
Gestaltung: Empty SL, Madrid
Ort: Etihad Museum, Dubai
Jahr: 2016
Volumen: 337.000 €
Fläche: 2.000 qm

Beschreibung

Das Etihad Museum in Dubai zeigt die Gründung und Geschichte der Vereinigten Arabischen Emirate. Gebaut auf geschichtsträchtigem Boden, wo 1971 die Unterzeichnung des Gründungsvertrages stattfand, beherbergt der Museumsneubau auf einer Fläche von 2.000 m² Exponate der jungen Landesgeschichte. In Zusammenarbeit mit der Firma Artis ist museumstechnik berlin verantwortlich für die Herstellung der Präsentationsmöbel und Vitrinen. Zunächst werden auf sieben großen Corian-Kuben, die auf verspiegelten und verdeckt beleuchteten Sockeln stehen, die Emire der sieben Herrscherfamilien vorgestellt. In Auszugsvitrinen und eingehausten Monitoren werden die Geschichten der einzelnen Familien näher beleuchtet. Auf neun ähnlich gebauten Corian-Sockeln mit Hochvitrinen oder eingebauten Auszugsvitrinen wird den Errungenschaften des jungen Staates Beachtung geschenkt. Drei große Sondermöbel komplettieren den Auftrag – unter ihnen eine Monitorwand und eine Haubenvitrine mit der Verfassung der Vereinigten Arabischen Emirate.

Dossier Download