Archäologisches Landesmuseum Brandenburg – 2015

Projektdaten

Auftraggeber: Brandenburgisches Landesamt für Denkmalpflege und Archäologisches Landesmuseum
Leistung: Planung, Produktion, Installation
Gestaltung: Vitrinen: MEXS museumstechnik berlin / Ausstellungsgestaltung: museeon.
Ort: Archäologisches Landesmuseum Brandenburg
Jahr: 2015
Volumen: 65.000 €
Fläche: 300 qm

Beschreibung

Das Brandenburgische Landesamt für Denkmalpflege und Archäologische Landesmuseum präsentiert Ihnen in der Sonderausstellung „Zeugen der Vergangenheit – Neues aus der Landesarchäologie“ eine Auswahl der bedeutendsten und interessantesten Neuentdeckungen der letzten Jahre. Gezeigt werden rund 200 Objekte aus 130000 Jahren Kulturgeschichte des Landes Brandenburg. Die wertvollen Exponate werden in 12 MEXS-Vitrinen präsentiert. Darunter Hoch- und Pultvitrinen. Alle Vitrinen sind mit einem modernen dimmbaren LED-Flächenlicht sowie LED-Spots zur puntkuellen Beleuchtung ausgestattet. Das modulare Vitrinensystem MEXS garantiert neben höchsten konservatorischen Schutz für die bedeutenden Exponate auch die nötige Mobilität und Kompaktheit, denn die Sonderausstellung ist als Wanderausstellung geplant und wird unter anderem noch in der Slawenburg Raddusch sowie in Potsdam gezeigt.