Dommuseum Brandenburg – 2015

Projektdaten

Auftraggeber: Domstift Brandenburg
Leistung: Planung, Produktion, Installation
Gestaltung: museumstechnik berlin
Ort: Dommuseum Brandenburg
Jahr: 2015
Volumen:  60.000 €
Fläche: ca. 300 qm

Beschreibung

Das Dommuseum in Brandenburg bewahrt bedeutende Zeugnisse und Kunstwerke aus der wechselvollen Geschichte des Bistums auf. Im europaweiten Vergleich ist vor allem der sehr reiche Bestand an mittelalterlichen liturgischen Textilien hoch bedeutend. Zum 850-jährigen Jubiläum des Doms zu Brandenburg war die museumstechnik berlin mit der Lieferung von sieben MEXS Vitrinen in unterschiedlicher Größe beauftragt. Das modulare Vitrinensystem MEXS entspricht den hohen konservatorischen Standards, die von Seiten des Museum gefordert sind. Alle im System verwendeten Materialen sind entsprechend getestet. Jede Vitrine ist mit einem modernen dimmbaren LED-Flächenlicht sowie LED-Spots zur punktuellen Beleuchtung ausgestattet. Darüber hinaus zeichnet sich das MEXS-System durch einfache Montage/Demontage als auch Kompaktheit in Lagerung und Transport aus. Es eignet sich somit hervorragend für Wechsel- und Sonderausstellungen in kleinen und großen Museen.