display today | works I | 2011

Seit den 80er Jahren wandeln sich Ausstellungen stetig:

So werden museale Sammlungsschauen zum Lifestyle-Event, Orte der Arbeit zu Museen auf Zeit und das Museum selbst zum Lernort, in dem geschaut, gefragt und selbstgemacht werden darf. Diese Publikation zeichnet 25 Jahre Erfahrung in der museumstechnik nach. Sie zeigt die selbstverständliche Allianz von Museum und Technik, präsentiert beispielhafte Konzepte und Gestaltungsansätze und wirft einen Blick auf zukünftige Entwicklungsmöglichkeiten in der Ausstellungspräsentation.

museumstechnik, 2. Auflage 2003

Ein Buch über Ausstellungen: Wie sie geplant und wie sie gemacht werden, wer sie konzipiert und für wen. Eine reiche Bildauswahl dokumentiert viele bekannte und legendäre Ausstellungen. Versierte Praktiker schreiben über das kulturhistorische Umfeld einer Ausstellung, über die methodischen Konzepte der Ausstellungspräsentation und über deren technisch-praktische Umsetzung. museumstechnik ist einerseits ein praktisch-gestalterisches Handbuch über das Konzipieren und Realisieren von Ausstellungen, andererseits ein populäres Kompendium über Inszenierung und Technik im Museum. Die überarbeitete Neuauflage wurde durch einen längst fälligen Artikel zum Thema Vitrinen erweitert und informiert aktuell über die Ausstellungsprojekte der letzten Jahre. Ein Buch für Macher und Besucher, für Technikbegeisterte und Schöngeister.